Kosten


Beratung

Die Kosten für die Beratung sind nicht einheitlich. Die Höhe der Kosten einer solchen sind je nach Rechtsgebiet, Umfang und Bedeutung der Angelegenheit sowie zeitlicher Inanspruchnahme unterschiedlich. Die Beratungsgebühr ist deshalb stets mit dem Sie beratenden Anwalt vorher abzustimmen.


Anwaltliche Vertretung

Für die außergerichtliche und gerichtliche Vertretung richtet sich die Anwaltsvergütung nach dem Rechtsanwaltsvergütungsgesetz. Dieses Gesetz bestimmt die Anwaltsvergütung je nach entfalteter Tätigkeit. Zu beachten ist dabei ferner, dass sich die Anwaltsvergütung in zivilen, steuerlichen und verwaltungsrechtlichen Angelegenheiten nach dem jeweiligen Wert der Angelegenheit richtet. Bei strafrechtlicher Vertretung richtet sich diese nach sog. Rahmengebühren. Dies trifft auch für die meisten sozialrechtlichen Angelegenheiten zu.

Sprechen Sie vorher die Frage der Höhe der Anwaltskosten an. Diese soll grundsätzlich bereits vor der Mandatsübernahme erörtert werden.